Altana AG – Chemie die verbindet

    Weltweite Kompetenz in der Spezialchemie

    Die Altana AG bietet innovative Problemlösungen im Bereich der Spezialchemie. Das Unternehmen hat Produkte für Lackhersteller, Kunststoffverarbeiter, Kosmetikindustrie und Elektroindustrie im Programm. Die Palette umfasst unter anderem Additive, Lacke, Klebstoffe und Messinstrumente. Altana ist weltweit tätig. Der Firmensitz liegt in Wesel am Niederrhein. Die vier Geschäftsbereiche der Altana-Gruppe agieren unter dem Dach der Altana AG, mit eigenem Namen und lokalem Management. Sie nehmen in ihren Zielmärkten eine führende Position hinsichtlich Qualität, Produktlösungskompetenz, Innovation und Service ein. Produkte von ALTANA werden in über 100 Ländern vertrieben. Im Jahr 2011 erzielte das Unternehmen rund 1,6 Mrd. EUR Umsatz. Die Zahl der Mitarbeiter lag bei rund 5.300.

    Innovation und Krise – Nicht immer vereinbar

    Nach der Weltwirtschaftskrise wird wieder zunehmend in Innovation investiert

    Über die Großaktionärin Susanne Klatten befindet sich ALTANA mehrheitlich im Familienbesitz. Die Aktionärsstruktur bietet Mitarbeitern und Kunden Sicherheit und Kontinuität, eine wichtige Voraussetzung für einen nachhaltigen unternehmerischen Erfolg.

    Nachdem die Investitionstätigkeit in den letzten Jahren aufgrund des Nachfrageeinbruchs deutlich reduziert wurde, stiegen die Ausgaben für Immaterielle Vermögenswerte und Sachanlagen 2011 wieder.

    Umsatz der Firma Altana AG

    Insbesondere wurden Projekte angestoßen, deren Beginn krisenbedingt auf einen späteren Start aufgeschoben wurde. Die im zurückliegenden Geschäftsjahr getätigten Investitionen beliefen sich auf 93,5 Mio. EUR. Das ist ein Anstieg um 20 Mio. EUR im Vergleich zum Vorjahr. Davon entfielen 11,6 Mio. EUR auf Immaterielle Vermögenswerte. Altana ist im Patentbereich international vertreten und weitet diesen Trend aus. Typisch für erfolgreiche Unternehmen der Pharmabranche sind die hohen Ausgaben für Forschung- und Entwicklung und die damit verbundene hohe Anzahl an Patenten in den einschlägigen Portfolios „Pharmaceutics, cosmetics“ und „Organic fine chemistry“:

    Tätigkeitsportfolio der Firma Altana AG

    Gebrauchsmuster spielen bei Altana eine sehr untergeordnete Rolle im Gegensatz zur Anzahl der Patente. Seit dem Jahr 1995 hat Altana durchschnittlich 149 Patente pro Jahr angemeldet. Mit Beginn des neuen Jahrtausends begann der asiatische Markt mit China und Südkorea eine immer wichtigere Rolle für das Unternehmen zu spielen. Dort wächst der Anteil der Patentanmeldungen überdurchschnittlich. Im Gegensatz dazu nehmen Patentanmeldungen in Europa ab.

    Regionale Verteilung der Patente der Firma Altana AG

    Durch die Eröffnung neuer Labors in Südost-Asien (Langfang und Singapur) 2007 und der Errichtung eines Produktionsstandortes in Tongling/China 2008 wird nicht nur die Vor-Ort-Betreuung, sondern auch die Neuanmeldung von Patenten in der Region systematisch ausgeweitet. Einen Einschnitt bei der Anzahl der gehaltenen Patente stellt das Jahr 2006 dar, in dem Susanne Klatten in einer unpopulären Maßnahme das Pharmageschäft für 4,5 Mrd. EUR an einen Finanzinvestor verkaufte.

    Patente der Firma Altana AG

    Mitarbeiter als Schlüssel zum Erfolg

    Die Mitarbeiter sind für Altana die Grundlage des Erfolgs. Eigenverantwortung und Kreativität prägen den Konzern nach innen und außen. Eine Vielzahl von Aus- und Weiterbildungsprogrammen und eine leistungsorientierte Vergütungsstruktur motivieren jeden einzelnen zu unternehmerischem Denken und Handeln.

    Quellenangaben
    http://www.germanchampions.de/wordpress/wp-content/uploads/TNAltana.png
    5.350 Angestellte
    1.617 Mio € Umsatz
    46483 Wesel

    Sorry, you can not to browse this website.

    Because you are using an outdated version of MS Internet Explorer. For a better experience using websites, please upgrade to a modern web browser.

    Mozilla Firefox Microsoft Internet Explorer Apple Safari Google Chrome