Kathrein-Werke KG – Der größte und älteste Antennenhersteller der Welt

    Über 90 Jahre Geschichte als Weltmarktführer in Antennentechnik

    Die Kathrein-Werke KG ist nach eigenen Angaben der größte und älteste Antennenhersteller der Welt. Die Firma wurde im Jahr 1919 von Anton Kathrein sen. in Rosenheim gegründet. 1972 übernahm sein Sohn Anton Kathrein jun. das Unternehmen. Kathrein ist der Weltmarktführer in vielen Bereichen der angebotenen Produktpalette. 2011 steigerte das Unternehmen den jährlichen Umsatz auf 1,3 Mrd. EUR. Über 60 % des Umsatzes werden im Ausland erzielt. Im Jahre 2012 wurden 6.800 Mitarbeiter in 62 Unternehmen weltweit beschäftigt.

    Umsatz der Firma Kathrein-Werke KG

    Spitzenkompetenz in der gesamten Produktpalette der Antennentechnik

    Kathrein bietet rund 4.500 Produkte weltweit an. Zur besseren Übersichtlichkeit teilt das Unternehmen das Angebot auf seiner Internetpräsenz in folgende Kategorien ein: Mobilfunkantennensysteme für alle Mobilfunknetze weltweit, PMR, Flugfunk und Navigation, Satelliten-Empfangsanlagen, Receiver und terrestrische Empfangsantennen für Rundfunk und TV, Aufbereitungsanlagen und Verteilertechnik für Gemeinschafts- und Hausanlagen, Breitbandkommunikationssysteme für Kabelnetze, professionelle Sendeantennensysteme für Rundfunk und Fernsehen, Autofunk- und Autoantennen sowie weitere Automotive Systems, RFID Systeme, Antennen und Reader. Dementsprechend legt das Unternehmen im Bereich „Telecommunications“ einen Schwerpunkt im Patentportfolio.

    Tätigkeitsportfolio der Firma Kathrein-Werke KG

    High-Tech-Innovationen im Geiste des Erfindervaters

    Kathreins Erfolg lebt seit dem Zeitpunkt der Unternehmensgründung vom Forscherdrang der Mitarbeiter. Die Erfindung eines Überspannungs-Ableiters war der erste Beitrag Kathreins zum heute hochdynamischen, modernen Kommunikationsmarkt. Um die vom Markt geforderte, hohe Innovationsrate liefern zu können, beschäftigt Kathrein über 300 Ingenieure und Techniker in der Entwicklungsabteilung. Rund 10 % des Umsatzes werden jährlich in Forschung und Entwicklung investiert. Kooperationen mit Fachhochschulen und Technischen Universitäten im In- und Ausland hat sich bei Kathrein als äußerst effiziente Möglichkeit der Innovationsentwicklung erwiesen. Die Patentanmeldungen liegen nach einem Spitzenwert im Jahr 2003 auf konstant hohem Niveau. Jährlich werden etwa 50 bis 60 neue Patente angemeldet. Die Marktposition von Kathrein gibt dem Unternehmensleitsatz “Erfolg durch Innovation” Recht.

    Patente der Firma Kathrein-Werke KG

    Kathrein macht heute 50 % des Umsatzes mit Produkten, die nicht älter als 2 Jahre sind.

    Kathrein macht heute 50 % des Umsatzes mit Produkten, die nicht älter als 2 Jahre sind. Die regionale Verteilung der Patente hat sich in den letzten zehn Jahren von einem Schwerpunkt in Deutschland zu einem mehr oder minder ausgeglichenen Verhältnis zwischen Deutschland, Europa, USA und weltweiten Regionen verschoben. Asien ist wie in großen Teilen der Elektronikindustrie der Wachstumsmarkt der Zukunft, was sich an steigenden Patentanmeldungszahlen zeigt.

    Regionale Verteilung der Patente der Firma Kathrein-Werke KG

    Quellenangaben
    http://www.germanchampions.de/wordpress/wp-content/uploads/TNKathrein.png
    6.575 Angestellte
    1.323 Mio € Umsatz
    83004 Rosenheim

    Sorry, you can not to browse this website.

    Because you are using an outdated version of MS Internet Explorer. For a better experience using websites, please upgrade to a modern web browser.

    Mozilla Firefox Microsoft Internet Explorer Apple Safari Google Chrome